Sozialsprengel Zell am Ziller

Eingeschränkter Betrieb aufgrund Coronavirus

Das Coronavirus hat nun auch Österreich erreicht. Die Bundesregierung hat eine Reihe von Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus angeordnet. Ausgehend vom Grundsatz, in den nächsten Wochen möglichst wenig soziale Kontakte zu pflegen, sind wir bemüht die Klienten Besuche sowie die Aktion Essen auf Rädern weiterhin durchzuführen. Es werden jedoch die Einsätze auf ein Minimum reduziert und nur dringend notwendige pflegerische Maßnahmen erfolgen.

Für alle unsere Klienten als auch für ältere und kranke Menschen, die derzeit unbedingt zu Hause bleiben sollen, bieten wir die Möglichkeit für sie die notwendigen Einkäufe und Erledigungen zu machen. Auch Medikamente werden von uns besorgt. Wir bitten um Kontaktaufnahme mit DGKP Thomas Hauser unter 0664/3477289 oder auch gerne im Sprengelbüro unter 05282/2222-20.

Bitte schaut aufeinander und bleibt nach Möglichkeit zu Hause. Nur gemeinsam können wir der Ausbreitung dieses Virus entgegenwirken. Alles Gute und bleibt gesund.

Euer Sprengelteam

zurück